Dienstag, 30. Oktober 2012

Oktober Review

Was ich im Oktober geliebt habe <3

Die erste Wollmütze tragen... und sie auch zuhause nicht ausziehen wollen // Meine neue Lieblingsuhr überallhin spazieren tragen


Den Lieblingsfilm meiner Kindheit wiederentdecken // Regenbögen



Was mir zum Üben bleibt

"Your intuition knows what to do. The trick is getting your head shut up so you can hear."
- Louise Smith -

Was ich traurig finde

"Wir sind umgeben von lauter lustigen Dingen, die angeschaut werden von lauter traurigen Menschen, die nichts mehr damit anzufangen wissen."
- Max Scheler -

Entscheidungen, die zu treffen waren

I stopped fighting my inner demons. We are on the same side now.

Was ich endlich geschnallt habe

"You can be the ripest, juiciest peach in the world, and there´s still going to be somebody who hate peaches."
- Dita von Teese -

Whoever is trying to bring you down, is already below you.

Was ich vermissen werde


Worauf ich mich freue


Worte, die mich berührt haben

"Für eine engagierte wunderbar selbstreflektierte Frau, die ihre Schutzmechanismen schätzen und lieben sollte!"


Wofür ich mich nicht mehr schämen, oder gar entschuldigen werde


Mein Song des Monats


Random

Dieser Balanceakt zwischen, sich nicht alles zu Herzen nehmen und nicht gleichgültig zu werden. 

Es kommt vor, dass wir unser Selbstbewusstsein verlieren. Aber wenn wir es wiederfinden, sind wir stärker als jemals zuvor. 

 ...

Die Fotos in der Collage gehören mir. Die Quellen der restlichen Bilder, von oben nach unten: 1 ; 2 ; 3 ; 4 ; 5 ; 6


1 Kommentar:

Ich freue mich immer über Kommentare und bin dankbar für jeden, der sich die Zeit dazu nimmt
Aber, immer schön lieb sein, für hater-scheiß hab ich keine Zeit :)