Sonntag, 28. Juli 2013

Ich bin kein perfektes Püppchen aus dem heile Welt Prospekt

"Hier fahren keine Autos, hier trägt man keine Schuhe und keine Frisur hält dem rauen Ostseewind stand. Diese 7 Tagen im Jahr haben mir stets Kraft gegeben, hier kann man Energie tanken. Internetempfang? - Fehlanzeige. Und so verschwindet das hübsche Smartphone für einige Tage in der letzten Schublade. Eine Woche nicht erreichbar sein - das war für mich mit 14 erst mal ein Schock und ganz schrecklich, aber mit der Zeit lernte ich genau das alles zu schätzen. Es ist hier nicht übertrieben heiß und man liegt am Strand nicht direkt neben irgendwelchen biertrinkenden Partygästen. Es ist hier still. Nur das Kreischen der Möwen, das Wellenrauschen und die eigenen Gedanken sind zu hören. In einem Wort: Regeneration."

Als ich Luises Worte von Kleinstadtcarrie las, dachte ich nur "Ja, Ja, JAAAAA, verdammt, genauso sieht es aus!" 

Wenn ich in den Strandurlaub fahre, hat dort mein handy nix zu suchen. Ich liebe es, mich in den paar Tagen nur auf mich zu besinnen und mich mit meinem Umfeld beschäftigen zu können. Irgendwie ist es mit Smartphone so, als wäre ich ständig abgelenkt. Mal eben Instagram, mal eben Tumblr, ein neuer Kommentar? Ja, juhu. nein, wie schade...
Urlaub bedeutet auch für mich Regenration. Mich auf das wichtigste besinnen. 
Leben. Fühlen. Spüren. Tiefgang. Einfach sein.


 "Wer braucht auf einer Insel, die so viel Ruhe ausstrahlt, auf der Karte so wenig, aber in der Realität so viel Platz bietet, Wimperntusche? Das mag jetzt unverständlich klingen, denn den Einkaufszentren in meiner Stadt ist es sicherlich auch egal, wie viel Zeit ich heute am Schminktisch verbrachte. Aber hier ist dieses Unechte ganz Fehl am Platz!
Es scheint wohl für jeden normal zu sein, sich im Urlaub am Strand nicht zu schminken. Aber wieso nehmen wir das nicht einfach mal mit nach Hause - wie ein Souvenir sozusagen?"
Recht hat die liebe Luise.

Ich habe noch nie verstanden, warum manche Frauen es nicht schaffen, ungeschminkt das Haus zu verlassen.
Versteht mich nicht falsch, ich liebe es mich zu schminken. Es gehört für mich absolut zur Vorfreude auf einen Cocktailabend dazu, mich ausführlich mit meinem Styling zu befassen. Dezentes Make Up? Doch etwas mehr? Welchen von meinen zig Mac-Lipsticks will ich heute abend tragen? Welches Rouge?
Aber mich stressen lassen von der Schönheitsindustrie? Nicht mit mir! 
Ich gehe mit meinen ausgereiften Augenringen zum Bäcker, zu Freunden, zur Arbeit, in die Stadt. 
Warum auch nicht, Make up macht uns alle nicht zu besseren Menschen und ganz ehrlich?
Wir sind auch ohne schön! Nötig haben wir das doch gar nicht ;)
Also Mädels, benutzt Make Up aus reiner Freude, aber hört auf euch zu stressen! Ihr seid natürlich schön <3

Also lade auch ich euch ein zur Bloggerparade. Hinterlasst mir euren Link, ich freue mich <3


Kommentare:

  1. wow cooles outfit!! :)
    Die Kette gefällt mir besonders gut!

    Grüße aus München
    xx Marina

    AntwortenLöschen
  2. Wow, natürlich total schön.
    Ich kenne das, im Urlaub hat der Technik kram und der Stress und alles andere vom Alltag nichts zu suchen, mache ich genauso.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank :)
      Einzige Handy-Ausnahme: Städtereisen! Irgendwie gehört das da für mich dazu :)

      Löschen
  3. Sehr schicke Bilder.
    ie Kette finde ich sehr schick an dir.

    Liebe Grüße
    Stefan von SpeedTutorial.de

    AntwortenLöschen
  4. Schöne Kette!
    Und du hast recht, ein bisschen Ruhe und Natürlichkeit würde uns allen guttun. Aber es ist schwer - man schminkt sich, weil man unsicher ist, ohne Makeup fühlen sich viele "nackt"... Das ist natürlich schade!
    Guter Post.
    lg
    esra

    http://nachgesternistvormorgen.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Aber es ist auch so schade, dass so viele Mädchen und Frauen sich ohne Make Up gleich so unsicher fühlen… Das erschafft einfach einen Druck, der nicht sein muss nicht wahr?
      Ich bin etwas froh, dass ich früher noch mehr 2 linke Hände hatte als heute und mich daher nicht viel geschminkt habe, so bin ich dran gewöhnt und es ist völlig normal für mich. Interessanterweise fühle ich mich mit “zu viel” unsicher, und bei mir ist “zu viel” noch normal geschminkt :D

      Löschen
  5. Wunderschöne und sehr natürliche Bilder. Top!

    Love
    Minnja

    My Blog: Minnja
    Minnja Facebook

    AntwortenLöschen
  6. Die Bilder finde ich echt klasse. :)
    Liebe Grüße jelaegbe.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  7. Schön geschriebener Blogeintrag (!)
    ..und du siehst ungeschminkt wirklich wunderschön aus :)

    AntwortenLöschen

Ich freue mich immer über Kommentare und bin dankbar für jeden, der sich die Zeit dazu nimmt
Aber, immer schön lieb sein, für hater-scheiß hab ich keine Zeit :)